Tag Archives: Frau

Ouarda Saillo : Tränenmond – Ich war fünf als meine Kindheit starb

9 Jun

Kurzbeschreibung von Amazon:

Der Vater, ein Mann ohne Selbstbewusstein, kann die Eigenständigkeit seiner Frau nicht länger ertragen. Er schlägt seine Frau – und nichts ändert sich. Da wächst in ihm ein teuflischer Plan heran, und er macht die fünfjährige Ouarda zu seiner Mitwisserin. Damit stellt er sie vor eine schwere Entscheidung: Soll sie ihm gehorchen, oder der Mutter in ihrer Not beistehen? Ouarda verlässt das Elternhaus, und es passiert, was der Vater angekündigt hat. Die Tochter fühlt sich schuldig am Tod der Mutter und macht sich Vorwürfe. Heute, nach über zwanzig Jahren, kehrt Ouarda an den Ort des Grauens zurück. Sie löst den Konflikt von damals auf und verabschiedet sich von ihren Schuldgefühlen. Doch die Trauer bleibt, und der Weg zurück ist lang.Der bewegende Bericht eines traumatischen Erlebnisses – eine starke Geschichte voll Leben und Emotionen!

Meine Meinung zu diesem Titel:

Dieses Buch ist mir eigentlich durch Zufall in die Hände gefallen. Bei uns in der Bibliothek hat es eine Frau zurückgegeben, die der Frau auf dem Cover doch sehr ähnlich sah. Ich sprach Sie darauf an und Sie erklärte mir, dass Sie eine Cousine der Autorin sei und dass dies eine wirklich tragische Geschichte sei. Also habe ich mir dieses Buch ausgeliehen.

Ich muss sagen dies ist ein sehr ernstes Buch, dass man nicht einfach so weglesen kann, man braucht schon ein wenig Zeit. Es ist wirklich eine so tragische Geschichte und man will diese Grausamkeit nicht wahr haben , doch es ist wirklich so passiert. Ich kann dieses Buch nicht Jedem empfehlen, man sollte sich schon mit diesem Thema auseinandersetzen wollen und können. Man erhält aber auch einen anderen, kritischen Eindruck über die Gesellschaft im Marokko bzw. über Diejenigen , die auch heut zu Tage leider immer noch unterdrückt werden.